Logo Fascial Walk, Markus Rossmann

Hinweis:

Lieber Interessent/In, ab Mo. 16. Dezember 2019 bleibt meine Praxis wegen Umbaumaßnahmen und Urlaub geschlossen. Ab Do. 02. Januar 2020 bin ich wieder für Sie da.

Bewegungsmangel ist die Hauptursache für die häufig auftretenden Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetes, u.a. Die meisten Menschen sind sich dessen bewusst und können trotzdem nicht handeln, da auf Grund beruflicher und familiärer Anforderungen chronischer Zeitmangel besteht. Dieser Mangel gepaart mit Stress belastet die Psyche.

Viele Menschen erkennen die Problematik „Bewegungsmangel” und stellen sich die Frage „Gibt es eine Möglichkeit, etwas für meine Gesundheit zu unternehmen ohne einen größeren Zeitaufwand investieren zu müssen? Ohne z.B. regelmäßig ein Fitness- oder Gesundheitsstudio zu besuchen?”

Viel Gesundheit, wenig Aufwand

Ja, die gibt es!

Fascial Walk ist ein innovatives „Gehkonzept”, dass sich ohne zusätzlichen Zeitaufwand in den Alltag integrieren lässt und sehr viel Bewegung in den Körper bringt.

Vorteile von Fascial Walk:

  • kein zusätzlicher zeitlicher Aufwand
  • überall ohne Geräte durchführbar
  • keine Sportkleidung notwendig
  • einfach zu lernen
  • verbessert die Haltung
  • positive Beeinflussung der Ausstrahlung durch verändertes Körperbewusstsein

Ein bewusstes Ausnutzen der Bewegung „Gehen” im Alltag ist eine der effektivsten Methoden um die eigene Gesundheit optimal zu fördern. Nicht nur die Körperstrukturen, sondern auch die Seele profitiert vom „Gehen”. Dabei spielen Faszien, deren Wichtigkeit für die Funktionalität des gesamten Körpers erst in den letzten Jahren entdeckt wurde, eine entscheidende Rolle.

Neueste wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass normales Gehen im Alltag das Erkrankungsrisiko für Zivilisationskrankheiten um 30% bis 40% reduzieren kann. Das Gehen wird damit zu einer sehr sinnvollen Gesundheitsförderung. Voraussetzung dafür ist, dass Sie „bewusst” und „richtig” gehen.